Neues aus der Anstalt

Moin moin,

hier bin ich wieder mit jeder Menge neuer Themen! 

Fangen wir einmal seicht an. Durch einen dummen Zufall sind wir an die Blu Ray "Trollhunter" geraten. Irgendwie hatte man irgendwo eine Kritik gelesen, dass dieser Film Norwegens tollster Export seit langem sein soll. Und wer sich schon für Filme wie "Cloverfield" oder "Diary of the Dead" begeistern konnte, ist mit diesem FIlm auf jeden Fall sehr gut beraten. Eine nette Geschichte mit hübschen Überraschungen und unheimlich viel trockenem Humor, Hans sei Dank. Also ein echter Geheimtipp und selbst für Realisten unbedingt sehenswert.

 Die zweite Anschaffung war mein heißgeliebtes Blackberry Bold 9900 !!! Ich hatte sooo lange drauf gewartet und endlich war es da! Ich bin natürlich direkt in den Vodafone-Shop gestürtzt, um einen Blick auf das sogenannte "beste" BB aller Zeiten zu werfen. Dumm nur, dass noch keines ausgestellt war. Ein Mitarbeiter war so nett, mir seines zum Anfassen einmal in die Hand zu drücken. Doch der Preis hat mich erstmal aus den Socken gehauen: 260€ MIT Vertrag wollten sie noch dafür haben. Bei aller Liebe, so gut verdiene ich dann doch nicht. "Frechheit", dachte ich mir. Aber ich hatte mich schon so lange geduldet, dass ich mir sicher war, ich würde auch noch ein bis zwei Monate länger ausharren können. Und eines Tages, guck ich noch mal, wieder mal durch einen dummen Zufall, auf die Homepage und entdecke, dass der Preis einfach mal um 200 Tacken gefallen ist! Also ran an den Speck, Vertrag verlängert und mein Baby mit nach Hause genommen. Wieder einmal beste Qualität, wie man es von RIM ja schon gewohnt ist. Im Karton war also ein Case dabei, sowie das Headset (was in Ordnung ist....nicht die beste Quali, aber für Umme dazu natürlich immer nett). Eine Neuerung ist, dass dieses Mal auch noch ein ganz schickes kleines Tuch, zum Display und Carbon-Rückseite säubern. Das bei Blackberry auch an sowas gedahct wird, hat mich wieder in helle Aufregung versetzt. I simply love it! Mit einem GHz-Prozessor ist das Gerät recht flott. Das Touchdisplay funktioniert und reagiert zügig und einwandfrei. Die Kamera ist mit 5 Megapixeln ausgestattet und macht dafür richtig anständige Bilder; und wie sich das gehört, werden Videos neuerdings auch mit 720p aufgenommen und sehen auch echt anständig aus. Von der Telefonqualität, d.h. Sprachqualität etc müssen wir ja gar nicht sprechen, da war BB ja imemr ganz vorne. Was allerdings stark nachgelassen hat, ist der Akku. Ein - verhältnismäßig - winziges Touchdisplay und nach einem Tag muss das Handy spätestens wieder ans Ladegerät (was übrigens gleichzeitig das Datenkabel ist). Das hat mich dann doch ein bisschen geärgert, wo ich doch in meinem Freundeskreis immer mit meiner sensationellen Akkulaufzeit von mindestens 2-3 Tagen posen konnte. Tja, da muss RIM auf jeden Fall dran arbeiten, dass dat beim nächsten Mal besser wird. Aber wie gesagt: Von diesem Manko mal abgesehen, bin ich verliebt.

Und noch ein kleiner Hint: Mein Freund hat sich - nach viel gejammer und gebettel - die Monsters Beats by Dr. Dre kaufen dürfen und die sind echt ein Knaller. Toll verarbeitet, stylisch und der Klang ist großatrig. Zum ganz normalen Kabel gibts auch ein Headset dazu und somit sind die Kopfhörer ihre 219€ (wir haben sie im Angebot geshoppt, sonst muss man bis zu 300€ hinblättern) durchaus wert, wobei ich denke, dass man klanglich sicherlich auch mit gleicher Qualität günstigere Bügelkopfhörer bekommen kann, wenn man aufs Design verzichtet.

So liebe Leutz, das war mein kurzes Update, ich bin aufm Sprung, man liest sich!

Tschüssikowski

5.10.11 18:28

Letzte Einträge: Mangelnder Konsum und Modesünden

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen